Präsident

Dino Massi

Präsident Dino Massi

Auf der Jahreshauptversammlung der Prinzen-Garde Köln am 4. September 2013 wurde Dino Massi mit großer Mehrheit zum 11. Präsidenten der Garde gewählt. 2018 folgte die Bestätigung im Amt mit 100% Zusatimmung!

Gemeinsam mit seinem Bruder führt er ein erfolgreiches Unternehmen im Weinhandel und ist glücklicher Ehemann, Vater und Hundebesitzer. Er ist fest im Rheinland verwurzelt, und die Liebe zum Kölner Karneval brachte ihn 1998 zur Prinzen-Garde. Alsbald stieg er zum Corps à la suite-Führer auf. Dort haben die Kameraden seine  Herzlichkeit und unermüdliche Arbeit sehr schätzen gelernt. Schnell zeigte er, dass ihm nicht nur das Corps à la Suite sondern die gesamte Gesellschaft eine Herzensangelegenheit sind. Die Präsidenten Heinz Jürgen Palm und Kurt Stumpf unterstützte er durch seine Tätigkeit als Protokollchef und Betreuer der Ehrengäste. Seit 15 Jahren hat er keine einzige Sitzung verpasst.

Dino Massi hat bei seiner Vorstellungsrede an die Korpskameraden betont, dass er das Ansehen der Prinzen-Garde hochhalten und die Eigenständigkeit der Korpsteile bewahren möchte. Gleichzeitig will er den Gemeinschaftssinn und die gegenseitige Unterstützung fördern.

Eine große Neuerung in seiner Präsidentschaft kündigte er gleich zu Beginn an: Die Sitzungen wird künftig Vorstandsmitglied Marcus Gottschalk leiten, der vielen Karnevalisten noch als „Prinz Sunnesching“ aus der Session 2012 bekannt ist.

„Ich will die Stärken jedes Einzelnen zum Erfolg unseres staatsen Korps nutzen. Deshalb werde ich mich auf den  Sitzungen ganz persönlich im Saal um unsere Gäste kümmern und Marcus wird mit Charme und Sachverstand durch das Programm führen.“ Seine Hauptaufgabe sieht Dino Massi darin, die Prinzen – Garde im Sinne aller Mitglieder zu repräsentieren, Kontakte zu Sponsoren zu pflegen und neue zu gewinnen.

Die bisherigen Präsidenten der Prinzen-Garde Köln 1906 e.V.

Präsidenten historisch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1906 – 1908 Carl Bormkessel  
1908 – 1910 Hermann Joseph Böhmer  
1910 – 1914 Carl Umbreit  
1914 – 1924 Fritz Maaß  
1924 – 1929 Barthel Schmitz  
1929 – 1963 Thomas Liessem  
1963 – 1969 Franz Pohl  
1969 – 2002 Hans Becker  
2002 – 2007 Heinz Jürgen Palm  
2007 – 2013 Kurt Stumpf  
seit 2013 Dino Massi